Wochenendseminare

Mi

01

Jul

2020

Wunder der Weiblichkeit - Wochenendseminar

Weiblich, weise, wild (und sanft)- auf alle Fälle wundervoll

Felseneingang, der dem Eingang der Yoni ähnelt, Eingang ins Leben, in die Welt

Als Vertiefung zum Abendkurs "Orgasmuse- rund um die weibliche Lust" oder einfach als Auszeit und Forschungsraum für dich. 

 

Diesen Kurs leite ich zusammen mit meiner besten und langjährigen Freundin Ulrike Schmidt-Hitschler, Gesundheitspraktikerin für Sexualkultur (DGAM), Frauenmasseurin (Perlentorausbildung Nhanga Grunow) und jahrelange Assistenz bei Nhanga, die auch meine erste Lehrerin war.  

 

Wir bieten Dir einen Raum, ganz in dein Frausein abzutauchen und mit deinen Schätzen wieder aufzutauchen. Du kannst dich und deine authentische Sexualität ganzheitlich verstehen und dich mehr und mehr darin ausdehnen. Wir begleiten dich zu mehr Bewußtheit, Genuss, Sinneslust und Körperfreude und führen dich hin zum Erleben der spirituellen Dimension der Sexualität.

 

 


Teide, Brust der Welt, umgeben von Wolken, Leichtigkeit, nährend
Wasser, wild und weiblich, sanft und stark, Wellen des Lebens

Methoden: 

nährende Bewegungs- und Begegnungsrituale, Massagen unseres weiblichen Körpers, Wahrnehmungsübungen zum Schoßraum, Visuelle Reisen zur Weisheit der Gebärmutter, zum Erforschen des Jadetors und der Perle,

Rituale in der Natur zur Anbindung an uns selbst und die urweibliche Kraft der Erde, 

Selbstliebe- und Verehrungsrituale unserer Weiblichkeit

 

Zeit:

Freitag der 3. Juli 2020, Start 16 Uhr zum Ankommen

bis Sonntag der 5. Juli 2020 ca. 17 Uhr

Ort:

mein Waldhaus zwischen Offenburg und Freiburg


Do

01

Okt

2020

Herbstfeuer / Frauenseminar

Frauenfeuer an der rituellen Feuerstelle im Waldhaus
Befruchtungsbaum bei der Übergangszeremonie zur Weisen Alten, für das Niederlegen des symbolischen Eis als Zeichen immerwährender Fruchtbarkeit der Frauen
Spirale aus Naturmaterialien, reingehen um das Alte loszulassen , rausgehen um Energie zu tanken und sich neu auszurichten

Wir sind noch mehr als Mutter, Tochter, Schwester, (Ehe)frau, Geliebte. Wir sind noch mehr, als wir meist in unserem Alltag spüren und leben. Wir Frauen sind von unserer ursprünglichen Natur her miteinander verbunden und wenn wir mit unserem ganzen Potential leben und lieben, öffnet sich uns die Welt.

 

Du bist herzlich willkommen, wenn Du in oder durch die Menopause gegangen bist und13 Monde oder länger nicht mehr blutest.

Du kannst das Blut und alles, was damit in Verbindung steht, würdevoll verabschieden und dich in eine neue kraftvolle Phase initiieren.

 

In einer Feuerzeremonie kannst Du  alte Vorstellungen und Konzepte des „älter werdens“ loslassen.

Du überschreitest bewusst die Schwelle zum nächsten Lebensabschnitt. Mit Hilfe deiner  Ahninnen, Vorbildern, Wissensvermittlung  und der Natur kannst Du dich als Weise Alte, als kraftvolle weise Frau, annehmen und die Qualitäten dieses Lebensabschnittes ganz zu dir nehmen.

Du wirst mehr denn je zur  Magierin und Matriarchin, die ihr Leben in Einklang mit dem Großen Ganzen so  gestaltet wie sie es möchte.

 

Als Zeugin und Begleiterin in der Vorbereitungsphase, während der Zeremonie und für die nächsten Monate danach, bist du eingeladen, eine Herzensfreundin mitzubringen. Die Instruktion zur Vorbereitung, zur Zeremonie und zur Aufgabe der Begleiterin bekommt ihr bei Anmeldung ein paar Wochen davor. 

 

Methoden:

Schamanische Zeremonie

Zeit:

Samstag, den 17. Oktober 16 Uhr bis Sonntag, der 18. Oktober ca. 17 Uhr  2020

Ort:

Mein privates Waldhaus zwischen Offenburg und Freiburg

Kosten:

Seminarkosten 175.- Euro für die Initiantin

Unterbringung  25.- Euro pro Person

Verpflegung je nach Teilnehmerzahl, evtl. kreieren wir das zusammen- wird pro Person umgelegt

 

Unterbringung im Haus in 2-3 Bettzimmern (Schlafsaalcharakter, da Durchgangszimmer ), im Tipi oder in mitgebrachten  Zelten. Vermittlung ins Höhengasthaus Kreuz mit Einzel- und Doppelzimmer mit Extrakosten möglich.

 

 

Leitung und Anmeldung:

Deva Gabriele Mattmüller, www.spuerwechsel.de, info@spuerwechsel.de, 0160 8444 176

Systemische Paar- und Sexualberatung, prozessbegleitende Massage

schamanisch-tantrische Heilweisen und Rituale

Assitenz: Sarah Hardaway, Gestalttherapie, Musikerin


Initation zur Weisen Alten

0 Kommentare

Di

01

Dez

2020

Mädchenzeit- Übergang zum Frausein

Eine Zeit für Mädchen auf dem Weg zum Frausein

zwei Mädchen in ihrer Mondhütte, nach dem Übergangsritual vom Mädchen zur Frau
Mädchen, Mütter und Leitung beim Bau der Mondhütte für die Übernachtung allein und draußen für die Mädchen
Das Tipi auf dem Gelände des Waldhauses, als Rückzugsort für die Mädchen

 

Eingeladen sind Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren, Dich auf eine Forschungsreise in dein eigenes Frausein zu begeben. Du spürst Veränderungen in deinem Körper und in deinem Wesen und du hast viele Fragezeichen und Unsicherheiten zu dieser Phase. Wer bin ich? Bin ich schön? Was will ich und was kann ich?

Was sind meine Ängste und wie möchte ich Ihnen begegnen? Wo ist meine Begeisterung, wer und was ist mir wichtig im Leben?

Wenn Du Lust hast Dich mehr kennen zu lernen, Herausforderungen einzuladen, und dich von Dir überraschen zu lassen, dann bist Du willkommen. Du kannst einiges über diese Übergangsphase und das Frausein erfahren, forschen und dich austauschen. Und du kannst eine Zeit ganz für dich und mit der Natur verbringen.

 

Als Mutter ist es ebenso eine bedeutende Phase meine Tochter im Übergang zum Frausein zu sehen. Vielleicht möchte ich unterstützen und begleiten und stoße an Grenzen- ich weiß, dass ich loslassen sollte und halte vielleicht noch fest- oder werde an meine eigenen Themen erinnert.

 

Je nach Bedarf und Zusammensetzung der Mädchen und Mütter können die Mütter durchgehend miteinbezogen werden oder nur partiell. 

Fragt mich an, wir gestalten das zusammen. 

 

Mitbringliste:

Schlafsack

Decken zum Abdecken oder als Unterlage

Rotes“ Festkleid“, wo du dich schön fühlst

Kleidung, die für das draußen sein in der Natur geeignet ist (auch Regen und kältere Zeiten), Schuhe um dich gut in der Natur bewegen zu können

Badeanzug/ Bikini falls wir im Bach eintauchen können

 

Zeit:

NEUE ZEITEN AUF ANFRAGE

 

Ort:

Mein Waldhaus 40 km von Freiburg entfernt

Kosten:

Spendenbasis – Empfehlung 200.- Euro (inklusive Übernachtung und Essen)

Leitung / Anmeldung:

Deva Gabriele Mattmüller, Familientherapie und Ritualarbeit, www.spuerwechsel.de

Assistenz

Anmeldung unter info@spuerwechsel.de oder 0160 8444176

 


Di

01

Dez

2020

Mondblut / Frauenseminar

rot eingerichteter Raum im Waldhaus für das nachfeiern der Blutungszeremonie, weiblich, festlich, rot
Frauen um das rituelle Feuer auf dem Gelände des Waldhauses inmitten der Natur

Initiation in das Frausein 

Das Willkommen und die  Kraft des 1. Mondblutes nachfeiern

 

Wir sind noch mehr wie Mutter, Tochter, Schwester, (Ehe)frau, Geliebte.

Wir sind noch mehr, als wir meist in unserem Alltag spüren und leben.

Wir Frauen sind von unserer ursprünglichen Natur her miteinander verbunden, und wenn wir mit unserem vollen Potential leben und lieben, öffnet sich uns die Welt.

 

Auch wenn du schon älter bist, und schon viele Jahre vergangen sind, in denen du monatlich deine Zyklusblutung hast, oder auch wenn Du gar im Übergang zur Weisen Alten bist und dein Blut langsam versiegt, du bist eingeladen dich nochmals ganz mit der Kraft deines Blutes zu verbinden.  Du bist eingeladen dir diesen Übergang von damals so zu kreieren, wie Du es gerne gehabt hättest, oder wie du es dir jetzt wünscht.

In einer Feuerzeremonie lassen wir Altes und Schmerzhaftes los. Wir überschreiten bewusst die Schwelle zum Frausein. In einer Zeit mit Dir allein in der Natur kannst Du dein Bild von Dir als Frau neu definieren und dich neu gebären.

Am Sonntag werden wir uns feierlich ins Frausein initiieren und gegenseitig bekräftigen.

 

Der Hauptfokus an diesem Wochenende ist es, dass du durch das kraftvolle Nachholen der Zeremonie des 1.Mondblutes, dir deine Kraft als Frau ganz und bewusst zu Dir nimmst, Altes loslässt und Dich als Frau, mit dem was Du bist anerkennst und dich erweiterst.

 

Methoden:

Schamanische Zeremonien, Meditationen, Phantasiereisen, Tanz, kreatives Gestalten, Natur

Ort:

Mein privates Waldhaus zwischen Offenburg und Freiburg

Zeit:

Neue Zeiten bitte anfragen

Kosten:

Seminarkosten 200.- Euro

Unterbringung und biologisch- vegetarische Verpflegung 100.- Euro

 

Unterbringung im Haus in 2-3 Bettzimmern (Schlafsaalcharakter, da Durchgangszimmer ), im Tipi oder in mitgebrachten  Zelten. Vermittlung ins Höhengasthaus Kreuz mit Einzel- und Doppelzimmer mit Extrakosten möglich.

Höchstteilnehmerzahl: 12

 

Leitung und Anmeldung:

Deva Gabriele Mattmüller, www.spuerwechsel.de, info@spuerwechsel.de, 0160 8444 176

Systemische Paar- und Sexualberatung, prozessbegleitende Massagen,

schamanisch-tantrische Heilweisen und Rituale

 


0 Kommentare

 

 

 

              
    Aktuelles Wohlfühlmassagen Abendveranstaltungen    
   

Über mich

Prozessbegleitung Seminare im Waldhaus    
   

Gästebuch

Beratung Retreat im Waldhaus    
   

Kontakt

Ritual Sonstige Events